Rundblick 7.9.09 - Urkundenerwerb beim Lauftreff

Die Abbnahme beim Lauftreff zum Erwerb einer Urkunde ist abgeschlossen. Jede/r Teilnehmer des Lauftreffs konnte daran teilnehmen. Der Erwerb der Urkunde für 60 Minuten laufen oder walken wurde während der normalen Lauftreffzeiten durchgeführt.

Weiterlesen: Rundblick 7.9.09 - Urkundenerwerb beim Lauftreff

Rundblick 31.8.09 - Grillfest beim Lauftreff

Ideales Grillwetter herrschte beim traditionellen Grillfest des Lauftreffs. Der Grillplatz war in diesem Jahr durch den neuen Pächter des Clubheimes John Reyerman in eine Dünenlandschaft mit Sonnenschirmen, Strandkörben und Korbstühlen und -tischen dekoriert worden. So konnte Lauftreffleiter Heiner Küpper rund 100 Teilnehmer begrüssen. Wie immer waren die Getränke bei diesem Grillfest frei.

Weiterlesen: Rundblick 31.8.09 - Grillfest beim Lauftreff

Rundblick 24.8.09 - Lauf-/Walking-Urkunde

Auch in diesem Jahr kann man wieder die Lauf-, Walking- oder Nordic Walking-Urkunde beim Lauftreff erwerben. Die ersten Termine sind schon wahrgenommen worden. Die Urkunde für 30 oder 60 Minuten werden während der normalen Lauftreffstunden montags, mittwochs und donnerstags abgenommen. Zusätzlich bieten wir allen Interessierten auch die Möglichkeit 2 Stunden zu laufen, walken oder Nordic Walking. Diese Termine sind nur noch am Mittwoch26.08. um 18 Uhr oder am Sonntag 30.08. um 8 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz am Waldstadion. Für die Teilnehmer/innen an den 2 Stunden sind unterwegs zwei Verpflegungsstellen eingerichtet damit niemand überfordert wird.

Rundblick 10.8.09 - Abteilung Lauftreff – www.lt-spich.de

Auch in der Ferien- und Urlaubszeit war der Lauftreff aktiv.

So nahm Thomas Brieger am Insellauf auf Juist teil. Am 9. Juli fand auf der ostfriesischen Nordseeinsel Juist der erste von insgesamt drei Inselläufen in diesem Jahr statt. Über vier Runden ging es vom Start-/Zielbereich am Kurplatz zunächst an die Wattseite, wo ein heftiger Gegenwind herrschte. Hinauf auf die Dünen, über die Strandpromenade führte der Laufstrecke wieder zurück zum Kurplatz. Hier säumten zahlreiche Zuschauer den Straßenrand und feuerten die Läufer an. Es waren vier Runden à 2,1 km zu absolvieren. Thomas Brieger erreichte in 45:56 Min. das Ziel und belegte bei 60 Finishern in der Gesamtwertung Platz 40.

Jörg Setzepfand startete mit seinem Sohn Rene beim 10 Meilenlauf in Köln und erreichte dort im 10 km-Lauf mit rund 50 Min. das Ziel.

Beim Swiss Alpin in der Schweiz waren auf der Walkingstrecke mit Brigitte Hölper, Jochen und Brigitte Seifert ebenfalls LT-Teilnehmer am Start.

Auch beim Nürburgringlauf war der Lauftreff vertreten. Auf der langen Strecke mit 24,4 km erreichte Hannelore Lammers das Ziel in 2.43.19 td. Im 10,2 km-Lauf liefen LT-Leiter Heiner Küpper sowie Karin Wolter und Herbert Ottersbach.

Rundblick 13.7.09 - Volkslauf in Spich

 

Mit großem Einsatz waren die rund 85 Helferinnen und Helfer des Lauftreffs dabei, als es galt den 17. Spicher Zehner abzuwickeln. Und auch dieser Volkslauf wurde wieder zu einem großen Erfolg für die Abteilung Lauftreff. Zwar spielte das Wetter nicht optimal mit, über die gesamte Zeitspanne drohte durch leises Donnergrollen begleitet immer wieder ein Gewitter. Auch die Warnmeldungen für Unwetter in unserer Region sorgten für eine gewisse Unsicherheit.

Weiterlesen: Rundblick 13.7.09 - Volkslauf in Spich

Rundblick 2.6.09 - Lauftreff aktiv

Wieder waren Lauftreffteilnehmer auf verschiedenen Volkslaufveranstaltungen. Beim 1/3-Marathon in Lohmar, dem 1. Lauf zur VR-Bank Lauf-Cup-Serie waren auch einige Spicher am Start. Michael Wiegand erzielte dabei über 13,3 km ausgezeichnete 1.00.14 Std. und siegte damit in der Klasse MJB. Weitere Klassensieger waren Georg Kremb in der Klasse M65 und E. Thomas in der Klasse W70. Ausgezeichnet auch die Zeiten und Platzierungen unserer anderen Teilnehmer aus Spich. Es starteten Volker Wagner, Arry Saupper, Henning Struve und Ralf Natzheim. Beim Quadratwurzel-Marathon über 6,485 km erreichte Jan Leitinger wiederum begleitet von seinem Onkel Heinz-Werner Krömer den 3. Platz in der MSA. LT-Leiter Heiner Küpper wurde knapp geschlagen 2. in der M70.

Auch beim Galeria-Kaufhof-Nachtlauf waren mit Christina Majdanski, Jörg Setzefand, und Torsten Schulz 3 Lauftreffteilnehmer am Start.

Beim schweren PI-Lauf in Neunkirchen starteten Georg Kremb, Arry Saupper und Heiner Küpper, und auf der Walkingstrecke starteten Brigitte Hölper und Hanne Hellmich-Alt.

Auch am folgenden Tag waren unsere Walkerinnen B. Hölper, H. Hellmich-Alt, Sabine Winter und Britta Sommermeyer in Windhagen am Start.

Rundblick 25.05.09 Volkslauf in Lohmar

Beim 1/3-Marathon in Lohmar, dem 1. Lauf zur VR-Bank Lauf-Cup-Serie waren auch einige Spicher am Start. Michael Wiegand erzielte dabei über 13,3 km ausgezeichnete 1.00.14 Std. und siegte damit in der Klasse MJB. Weitere Klassensieger waren Georg Kremb in der Klasse M65 und E. Thomas in der Klasse W70. Ausgezeichnet auch die Zeiten und Platzierungen unserer anderen Teilnehmer aus Spich. Dabei waren Volker Wagner, Arry Saupper, Henning Struve und Ralf Natzheim. Beim Quadratwurzel-Marathon über 6,485 km erreichte Jan Leitinger wiederum begleitet von seinem Onkel Heinz-Werner Krömer den 3. Platz in der MSA. Lt-Leiter Heiner Küpper wurde knapp geschlagen 2. in der M70.

Rundblick 18.5.09 - DKV-Lauf in Köln

Mit 6 Mannschaften war der Lauftreff in diesem Jahr beim 29. DKV-Mannschaftslauf vertreten. ?ber eine Distanz von 15,5 km mu?te jede Mannschaft, bestehend aus 5 Läufer/innen, 4 Runden a 3,750 km plus je 250m Hin- und Rücklauf bewältigen. Insgesamt waren 200 Mannschaften a 5 Teilnehmer am Start, so da? insgesamt 1.000 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke waren. Unsere 6 Mannschaften schlugen sich überaus achtbar und erreichten alle ohne Ausfall das Ziel. Nach dem Lauf kam es wie immer auf den Jahnwiesen zu einer After-Run-Party der Spicher Teilnehmer. Jeder hatte etwas Essbares mitgebracht und so wurde nach Herzenslust die verbrauchten Energien wieder aufgefüllt. Fazit: Auch diese Teilnahme des Lauftreffs war ein voller Erfolg.

Rundblick 11.5.09 - Lauftreff intern

Wieder waren Lauftreffteilnehmer bei einer Reihe von Laufveranstaltungen. So lief beim Bonn-Marathon Georg Kremb den Marathon in 3.29.07 und belegte Platz 2 in der M65. Beim Halbmarathon starteten Carola Kapitzka, Iris Rheidt, Daniela Schlichter, Werner Bernschein, Heinz Thiemer, Frank Winheller und Dieter Gockel der mit 1.34.40 Std. eine sehr gute Zeit erreichte.

Beim Lauf in Zündorf um die Groov lief über 10 km Thomas Brieger 54.29 Min. und Rainer Hötzschold erreichte ausgezeichnete 41.49 Min. ?ber 5 km starteten Jan Leitinger der in Begleitung von Heinz Werner Krömer in seinem 1. Lauf mit 26.17 Min. Platz 1 in der M14 belegte. Monika Dittmann-Girndt und Heiner Küpper waren ebenfalls auf der 5 km-Strecke.

Beim Mittelrheinlauf in Alfter starten vom Lauftreff Monika Dittmann-Girndt, Heiner Küpper, Iris Rheidt und Karin Müller

Rundblick 11.5.09 - Troisdorfer Sonntag

Am 03.05.09, beim verkaufsoffenen Sonntag bei der Veranstaltung „Troisdorf mobil“ war auch in diesem Jahr die Abteilung Lauftreff des 1. FC Spich mit einem Infostand vertreten. Mit ihrer Aufmachung, den Fotoplakatwänden und den schmückenden Fahnen erregten sie eine Menge Aufsehen und informierten über die Möglichkeiten mit geringem Aufwand Sport zu treiben.

Rundblick 04.05.09 Trimm-Trab ins Grüne, die Trimmeröffnung

Bei frühlingshaftem Wetter fand die diesjährige Eröffnung der Trimmsaison beim Lauftreff Spich

statt. Zahlreiche Teilnehmer konnte Lauftreffleiter Heiner Küpper in einer kleinen Ansprache

begrü?en. Auch der teilnehmende Ortsvorsteher Hans-Willi Schwartz würdigte in einer Ansprache die Initiative der Abteilung Lauftreff die sich fast ausschlie?lich dem Breitensport widmet. Nach einer kleinen Aufwärmgymnastik, diesmal durchgeführt von Gerda Rector, gingen die Teilnehmer in verschiedenen Gruppen auf eine verkürzte Lauf- und Walkingrunde. In der Zwischenzeit wurden von den helfenden Lauftreff-Frauen 300 halbe Brötchen geschmiert und belegt. Ein Kuchenbüfett wurde eingerichtet und die Getränke bereit gestellt. So konnte, als dann alle wieder zurück waren, nach Herzenslust gegessen und getrunken werden. Dieses Event ist auch immer wieder eine Gelegenheit sich abseits der sportlichen Betätigung mit anderen Gleichgesinnten nach Herzenslust zu plaudern und auszutauschen. Denn neben der sportlichen Betätigung ist die soziale Bindung an eine solche Gruppierung wie der Lauftreff ohnehin ein Ziel und ein Anliegen der Lauftreffleitung.

Rundblick 4.5.09 - Lauftreff beim DKV-Lauf

Wie schon berichtet fährt der Lauftreff mit sechs Mannschaften zum DKV-Lauf nach Köln. Jede Mannschaft besteht aus 5 Läufer/innen die gemeinsam 15 km laufen müssen und alle müssen gleichzeitig ins Ziel kommen. Der Sinn dieses Mannschaftslaufes ist die gemeinsame Bewältigung einer solchen Strecke wobei der langsamste in der Gruppe das Tempo bestimmt. Nach dem Lauf werden wir wie immer auf den Jahnwiesen am Stadion in Köln noch etwas feiern. Wir wünschen unseren Mannschaften viel Glück und Erfolg.